Lesvos
Solidarity
Aktuell
News
16. März 2020
Coronavirus: Bis am 30.4. alle Vorstellungen abgesagt

Den Vorgaben des Bundesrates entsprechend hat sich die Direktion des Schauspielhaus Zürichs entschieden, alle Theatervorstellungen bis einschliesslich 30. April 2020 abzusagen. Darüber hinaus wird das Haus zu Ihrem und zu unserem Schutz bis einschliesslich am 29. März komplett geschlossen.

Die Theaterkasse wird voraussichtlich ab dem 30. März wieder von Montag bis Freitag von 11.00 bis 15.00 Uhr telefonisch (+41 44 258 77 77) oder per Mail an Theaterkasse@schauspielhaus.ch erreichbar sein. Die Schalter der Theaterkasse bleiben bis auf Weiteres geschlossen.

Abonnent*innen werden von der Theaterkasse bezüglich der abgesagten Vorstellungen direkt kontaktiert und bekommen einen Wertgutschein.

Karten, die im Webshop oder am Telefon mit Kreditkarte bezahlt wurden, werden storniert. Ihre Buchung wird somit automatisch rückerstattet.

Karten, die an der Theaterkasse gekauft wurden, können wir leider nicht automatisch rückbuchen. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir erst ab dem 30. März alle Rückbuchungen und Entschädigungen bearbeiten können. Es würde uns helfen, wenn Sie dieses Formular dafür nutzen.

28. Januar 2020
Der Mensch erscheint im Holozän ist eingeladen ans 57. Berliner Theatertreffen

Wir freuen uns riesig: Die Inszenierung Der Mensch erscheint im Holozän von Alexander Giesche wurde zum 57. Berliner Theatertreffen eingeladen.

28. Januar 2020
Geschäftsbericht 2018/19

Anlässlich der Generalversammlung vom 28. Januar 2020 veröffentlicht die Schauspielhaus Zürich AG die Zahlen der Spielzeit 2018/19: 136’127 Zuschauer*innen besuchten die insgesamt 585 Veranstaltungen des Schauspielhauses.

Alle News
Menschen
Ensemble & Gäste
Alle Mitarbeiter*innen