Jobs

Das Schauspielhaus Zürich sucht

eine Darstellerin zwischen 14 und 17 Jahren

Für was & mit wem
Christopher Rüping inszeniert im Pfauen John Steinbecks Roman Früchte des Zorns. Die Bühne macht Jonathan Mertz, die Kostüme Lene Schwind, die Musik Jonas Holle und die Dramaturgie Katinka Deecke.

Wen
Gesucht wird eine junge Frau zwischen 14 und 17 Jahren, die Lust hat, sich auf eine Theaterinszenierung unter professionellen Bedingungen und mit professionellen Schauspieler*innen einzulassen. Ein bisschen Bühnenerfahrung wäre schön, sicher unabdingbar aber ist die Freude, auf einer Bühne zu stehen, sich dort auszuprobieren, rumzualbern, tief zu graben.

Aufgaben
Gemeinsam mit dem Ensemble des Schauspielhaus Zürich wird der Roman Früchte des Zorns auf die Bühne gebracht. Es geht um die Figur einer jungen Frau aus dem Roman, die gemeinsam mit den anderen Schauspieler*innen spielt, spricht und erzählt.

Wann
Die Probenzeit ist vom 26. August bis 25. Oktober 2019 (Premiere). Anschliessend geht die Inszenierung ins Repertoire des Schauspielhauses ein, d.h. alle paar Tage findet eine Aufführung statt. Die Termine finden nach Absprache statt.

Schule
Das Schauspielhaus setzt sich bei Bedarf mit den Schulbehörden in Verbindung und beantragt eine vorübergehende Unterrichtsbefreiung für den Probenzeitraum.

Vergütung
Die Vergütung erfolgt nach den üblichen Richtlinien des Schauspielhauses.

Bei Interesse melden Sie sich bitte unter bewerbungen.dramaturgie@schauspielhaus.ch.


Mit dem Beginn der Intendanz Nicolas Stemann/Benjamin von Blomberg verstärken wir unsere Ton- und Videoabteilung per 12. August 2019 mit folgender Position:

Video-/Multimediatechniker*in (80%)

Sie haben eine Berufsausbildung oder ein Studium der Medientechnik abgeschlossen. Die notwendige Berufserfahrung im Theater, der Zuspielregie und Live-Videoregie setzen wir voraus. Wir freuen uns auf Ihre hohe Fachkompetenz in der Video- und Projektionstechnik sowie auf ihr Wissen im Format- und Signalmanagement. Ihr Profil runden sehr gute Kenntnisse der gebräuchlichen Soft- und Hardwarekomponenten (PC/Apple) ab.

Diese vielseitige und aussergewöhnliche Theaterstelle mit der internen Bezeichnung „Videomeister“ bedingt Ihre Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten mit Schicht- und Wochenendeinsätzen. Sie arbeiten eng mit den anderen bühnennahen Abteilungen zusammen. Dies erfordert hohe Sozialkompetenz, lösungsorientierte Handlungsweisen und künstlerisches Einfühlungsvermögen. Sie verständigen sich bei Bedarf im lokalen und internationalen beruflichen Umfeld fliessend in Englisch, jede weitere Fremdsprache ist erwünscht.

Wenn Sie mehr über diese abwechslungsreiche Tätigkeit in einem dynamischen Team erfahren möchten, wenden Sie sich bei Fachfragen an Herr Jens Zimmer, Leiter der Ton- & Videoabteilung (Tel. 044 258 71 07) oder bei allgemeinen Fragen an unseren Personalleiter Herrn Martin Hefti (Tel. 044 258 72 40). Wir freuen uns auf Ihr vollständiges elektronisches Bewerbungsdossier mit der Stellenbezeichnung als PDF Datei auf bewerbungen@schauspielhaus.ch.
(Papierdossiers werden nicht retourniert)

Ihre Aufgaben:

  • Selbständige technische Umsetzung komplexer multimedialer Anforderungen bei unseren Produktionen, Gastspielen und Events
  • Konfiguration von Medienserversystemen im Netzwerk, WingsRX, Q-Lab etc.
  • Betreuung unserer Produktionen auf Gastspielreisen
  • Innovativer konzeptioneller Umgang mit aktueller Medientechnik
  • Installations- und Unterhaltsarbeiten der Video- und Medientechnik

Wir suchen ab 01.September 2019 oder nach Vereinbarung eine/n

Veranstaltungstechniker*in Bühne 70 - 100%

Ihre Aufgaben sind:

  • Auf- und Abbau der Bühnendekoration und Zuschauertribünen in den Spielstätten und Probebühnen
  • Durchführen von Verwandlungen während der Vorstellungen und Proben
  • Ein- und Auslagern von Bühnendekorationen
  • Arbeiten in den Werkstätten nach Bedarf und fachlichen Fähigkeiten
  • Ausführen von Instandhaltungsarbeiten an Bühnenbildern

Sie haben eine handwerkliche Ausbildung (vorzugsweise in einem holzverarbeitenden Beruf) oder die Lehre als Veranstaltungsfachfrau/mann abgeschlossen und möglichst mehrjährige Erfahrung im erlernten Beruf. Körperliche Arbeit ist Ihnen nicht fremd. Sie können sich in ein Team integrieren aber auch selbständig kleinere Aufträge erledigen.

Die vielseitige Theaterstelle bedingt Ihre Bereitschaft zu unregelmässigen Arbeitszeiten sowie auch Einsätze an Wochenenden. Dies erfordert von Ihnen Flexibilität. Sie vernetzen sich in einem inspirierenden Umfeld und arbeiten eng mit verschiedenen Abteilungen zusammen.

Wenn Sie mehr über die abwechslungsreiche Tätigkeit erfahren möchten, wenden Sie sich bei Fachfragen bitte an Herrn Ralf Kranzmann, Leiter Bühne (Tel. 044 258 71 06) oder bei allgemeinen Fragen an unseren Personalleiter Herrn Martin Hefti (Tel. 044 258 72 40). Wir freuen uns auf Ihr vollständiges elektronisches Bewerbungsdossier als eine PDF-Datei auf bewerbungen@schauspielhaus.ch.
(Papierdossiers werden nicht retourniert)


Hospitant*innen für Kostüm- und Bühnenbild

Für Wiederaufnahmeproduktionen anlässlich des Eröffnungsfestival des Schauspielhauses Zürich suchen wir noch kurzfristig Kostüm- und Bühnenbildhospitant*innen.

Du begleitest mit dem künstlerischen Team die Wiederaufnahmeproben und die Inszenierungsarbeit an Produktionen aus dem Schauspiel-, Tanz- und Performancebereich und erhält so einen Einblick in die Abläufe des Theaters. Vorerfahrungen im Theaterbereich sind wünschenswert, aber kein Muss. Vor allem sind Engagement, selbstständiges Arbeiten, Teamfähigkeit und das Interesse am Theater gefragt ebenso wie die Einsatzbereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten.

Interessenten bewerben sich bitte direkt bei unserer Ausstattungsleitung: marysol.del-castillo@schauspielhaus.ch