Medea*

Nach: Euripedes
Inszenierung: Leonie Böhm

«Die Wut einer Frau ist wie Wahnsinn. Sie fühlte sich in mir wie Wahnsinn an, sie sah für andere wie Wahnsinn aus. Vielleicht würden wir nicht verrückt, wenn sie uns wütend sein liessen.» In Burn it down versammelt die US-amerikanische Autorin und Herausgeberin Lilly Dancyger Stimmen zu Frauen und ihrer Wut. Leonie Böhm stellt diese Wut ins Zentrum eines Abends mit einer Schauspielerin, die auch Mutter ist – Maja Beckmann – und dem Musiker Johannes Rieder. Ausgangspunkt dafür ist die Figur Medea, die in ein Spiel von Intrigen gerät und Herrschaftsverhältnisse zur Sprache bringt. Come rage with us!

Mit Maja Beckmann, Johannes Rieder
Inszenierung
Leonie Böhm
Bühne
Zahava Rodrigo
Kostüme
Magdalena Schön, Helen Stein
Musik
Johannes Rieder
Dramaturgie
Helena Eckert
Alle Beteiligten anzeigen
Audience Development
Sophie Grossmann
Theaterpädagogik
Suna Gürler
Produktionsassistenz
Natascha Zander
Bühnenbildassistenz
Ann-Kathrin Bernstetter
Inspizienz
Dagmar Zingg
Weniger Beteiligte anzeigen
  • 19. September 2020, Schiffbau-Box
  • Schiffbau-Box
  • 🛈 Einführung 30 Min vor der Aufführung am 21.09., 25.09. und 30.09.
Daten
Sa 19.09. 20:15 Schiffbau-Box
  • Premiere
Noch nicht im Vorverkauf19Zum Kalender hinzufügen
Mo 21.09. 20:15 Schiffbau-Box
Noch nicht im Vorverkauf21Zum Kalender hinzufügen
  • Theatermontag
Fr 25.09. 20:15 Schiffbau-Box
Noch nicht im Vorverkauf25Zum Kalender hinzufügen
So 27.09. 16:00 Schiffbau-Box
Noch nicht im Vorverkauf27Zum Kalender hinzufügen
Mi 30.09. 20:15 Schiffbau-Box
Noch nicht im Vorverkauf30Zum Kalender hinzufügen
  • Carte Blanche
Fr 02.10. 20:15 Schiffbau-Box
Noch nicht im Vorverkauf02Zum Kalender hinzufügen
Sa 03.10. 20:15 Schiffbau-Box
Noch nicht im Vorverkauf03Zum Kalender hinzufügen
Weitere Vorstellungen
Weniger Vorstellungen
Bits on Pieces
Einblicke und Einsichten in die Premieren unserer acht Hausregisseur*innen
Medea

Maja Beckmann, Leonie Böhm und Johannes Rieder über Medea

mehr
Die 8 Regisseur*innen im Chat.