Titilayo Adebayo

Titilayo Adebayo wurde 1994 in Großbritannien geboren und hat einen nigerianischen Hintergrund. Sie studierte zwei Jahre lang Musiktheater an der Birmingham Ormiston Academy und machte ihren Abschluss im Bereich Tanz an der University of Roehampton. Während des Studiums absolvierte sie zudem ein Auslandssemester in New York. Seit ihrem Universitätsabschluss arbeitet sie in Europa als freischaffende Tanzkünstlerin. Während ihres letzten Studienjahres fand 2016 eine enge Zusammenarbeit mit Akram Khan für Big Dance statt. Schon gleich zu Beginn ihrer Karriere arbeitete sie mit Künstler*innen wir Trajal Harrell (Barbican Centre und Onassis), Jeremy Nedd (Palais de Tokyo), Paul Maheke (Chisenhale Gallery London, Lafayette Paris) und Ligia Lewis im Rahmen der Tournee von Water Will (in melody) zusammen. Nun ist sie zum ersten Mal an einem deutschsprachigen Stadttheater engagiert.