Seyda Harjo Grahn

Seyda Harjo Grahn hat wiederholt an choreografischen Projekten mitgearbeitet, darunter in zwei Projekten mit den möglichen Titeln: 1. Abenteuerliche Betrachtungen einer fantasiereichen und kritischen Heerestruppe hinter dem Schleier einer zweifelhaften Andeutung in der Nähe des Vorfalls und 2. Vermittelnde, zweifelhafte Andeutung mitsamt Heerestruppe hinter dem Bühnenbild und nebensächliche Definitionen für abenteuerliche Betrachtungen eines fantasiereichen und kritischen Selbst. Im Anschluss folgt eine Biografie:
Seyda Harjo Grahn
Stellt sich morgens die Frage, welcher Körperteil an diesem Tag nicht funktioniert.
Rasende
Gedanken
Übte sich mit 3 Jahren im Wohnzimmer im Spitzentanz und probte später dem Alter besser entsprechende Figuren.
Erlebt und wünscht sich viel.
Auftritt in: Mit 14 hatte ich einen Traum, in dem ein riesiger Hund mich verfolgte und mich töten wollte und sich anschließend in mich selbst verwandelte. Zu dieser Zeit begann ich, mir selbst nachzurennen. Ich sah zum ersten Mal meinen isolierten Geist Frieden finden. Aber die rattenhaften, gesichtslosen Figuren, die mich verfolgten, sind weder für mich noch für jemand anderes von Bedeutung.

Seyda Harjo ist 2019/20 zu sehen in

Liars!