Natasha Zander

Natascha Zander, geboren 1997 in Weimar, hospitierte nach ihrem Abitur an verschiedenen Theatern in Deutschland, darunter das Staatstheater Stuttgart, das Staatsschauspiel Hannover, die Münchener Kammerspiele und die Oper Frankfurt unter anderem bei Christopher Rüping und Florian Fiedler. Von 2017 bis 2019 war sie feste Regieassistentin am Theater Oberhausen. In dieser Zeit war sie an Produktionen an verschiedenen Orten in und außerhalb des Theaters beteiligt. Sie assistierte unter anderem Babett Grube, Florian Fiedler und Ania Michaelis und übernahm die Produktionsassistenz bei einer theatralen Filminstallation. Außerdem inszenierte sie ein Stück im Rahmen eines Jugendclubs des Theaters. Seit der Spielzeit 2019/2020 ist sie Produktionsassistentin am Schauspielhaus Zürich.