Jobs

Theaterjahr

Bist du mit der Schule fertig und liebäugelst mit einem Theaterberuf? Bewirb dich für ein bezahltes Praxis-Jahr am Schauspielhaus Zürich!

Jährlich erhalten fünf junge Menschen die Möglichkeit, während einer ganzen Spielzeit Teil des Schauspielhaus Zürich zu werden. Sie bekommen Einblicke in die verschiedenen Abteilungen des Schauspielhauses, konzipieren und co-leiten Workshops, belauschen Spielplansitzungen, hospitieren bei Proben, erleben, wie ein Stück mit dem Jugendclub entsteht, helfen der Dramaturgie bei der Recherche, springen als Statist*in ein, unterstützen Bühnenbildner*innen beim Modellbau, entwickeln eigene Formate - je nach Interesse. Die fünf Jahrespraktikant*innen dürfen überall mit rein und dürfen, wo es möglich ist, selber anpacken und eigene Ideen umsetzen.

Wenn du dich bewerben möchtest, schicke uns einen Lebenslauf mit Foto und ein Motivationsschreiben: Wer bist du? Welche Begegnungen hattest du bisher mit Theater? Welches Theatererlebnis hat am meisten Eindruck bei dir hinterlassen und warum? Welcher Theaterberuf interessiert dich am meisten? Was wünschst du dir von dem Praxis-Jahr?

Bewerbungen bis 24. Juni 2019 an praxis-jahr@schauspielhaus.ch


Das Schauspielhaus Zürich sucht

eine Darstellerin zwischen 14 und 17 Jahren

Für was & mit wem
Christopher Rüping inszeniert im Pfauen John Steinbecks Roman Früchte des Zorns. Die Bühne macht Jonathan Mertz, die Kostüme Lene Schwind, die Musik Jonas Holle und die Dramaturgie Katinka Deecke.

Wen
Gesucht wird eine junge Frau zwischen 14 und 17 Jahren, die Lust hat, sich auf eine Theaterinszenierung unter professionellen Bedingungen und mit professionellen Schauspieler*innen einzulassen. Ein bisschen Bühnenerfahrung wäre schön, sicher unabdingbar aber ist die Freude, auf einer Bühne zu stehen, sich dort auszuprobieren, rumzualbern, tief zu graben.

Aufgaben
Gemeinsam mit dem Ensemble des Schauspielhaus Zürich wird der Roman Früchte des Zorns auf die Bühne gebracht. Es geht um die Figur einer jungen Frau aus dem Roman, die gemeinsam mit den anderen Schauspieler*innen spielt, spricht und erzählt.

Wann
Die Probenzeit ist vom 26. August bis 25. Oktober 2019 (Premiere). Anschliessend geht die Inszenierung ins Repertoire des Schauspielhauses ein, d.h. alle paar Tage findet eine Aufführung statt. Die Termine finden nach Absprache statt.

Schule
Das Schauspielhaus setzt sich bei Bedarf mit den Schulbehörden in Verbindung und beantragt eine vorübergehende Unterrichtsbefreiung für den Probenzeitraum.

Vergütung
Die Vergütung erfolgt nach den üblichen Richtlinien des Schauspielhauses.

Bei Interesse melden Sie sich bitte unter bewerbungen.dramaturgie@schauspielhaus.ch.


Mit dem Beginn der Intendanz Nicolas Stemann/Benjamin von Blomberg verstärken wir unsere Ton- und Videoabteilung per 12. August 2019 mit folgender Position:

Video-/Multimediatechniker*in (80%)

Sie haben eine Berufsausbildung oder ein Studium der Medientechnik abgeschlossen. Die notwendige Berufserfahrung im Theater, der Zuspielregie und Live-Videoregie setzen wir voraus. Wir freuen uns auf Ihre hohe Fachkompetenz in der Video- und Projektionstechnik sowie auf ihr Wissen im Format- und Signalmanagement. Ihr Profil runden sehr gute Kenntnisse der gebräuchlichen Soft- und Hardwarekomponenten (PC/Apple) ab.

Diese vielseitige und aussergewöhnliche Theaterstelle mit der internen Bezeichnung „Videomeister“ bedingt Ihre Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten mit Schicht- und Wochenendeinsätzen. Sie arbeiten eng mit den anderen bühnennahen Abteilungen zusammen. Dies erfordert hohe Sozialkompetenz, lösungsorientierte Handlungsweisen und künstlerisches Einfühlungsvermögen. Sie verständigen sich bei Bedarf im lokalen und internationalen beruflichen Umfeld fliessend in Englisch, jede weitere Fremdsprache ist erwünscht.

Wenn Sie mehr über diese abwechslungsreiche Tätigkeit in einem dynamischen Team erfahren möchten, wenden Sie sich bei Fachfragen an Herr Jens Zimmer, Leiter der Ton- & Videoabteilung (Tel. 044 258 71 07) oder bei allgemeinen Fragen an unseren Personalleiter Herrn Martin Hefti (Tel. 044 258 72 40). Wir freuen uns auf Ihr vollständiges elektronisches Bewerbungsdossier mit der Stellenbezeichnung als PDF Datei auf bewerbungen@schauspielhaus.ch.
(Papierdossiers werden nicht retourniert)

Ihre Aufgaben:

  • Selbständige technische Umsetzung komplexer multimedialer Anforderungen bei unseren Produktionen, Gastspielen und Events
  • Konfiguration von Medienserversystemen im Netzwerk, WingsRX, Q-Lab etc.
  • Betreuung unserer Produktionen auf Gastspielreisen
  • Innovativer konzeptioneller Umgang mit aktueller Medientechnik
  • Installations- und Unterhaltsarbeiten der Video- und Medientechnik

Mit dem Beginn der neuen Spielzeit am 12. August 2019 suchen wir:

einen*eine Grafiker*in (Pensum 80%)

Ihre Aufgaben:

  • Mitarbeit an der Entwicklung und Umsetzung von ganzheitlichen Kommunikationskampagnen (digital & print) in enger Absprache mit der Leitung Öffentlichkeitsarbeit und der Art Direction (Studio Laurenz Brunner)
  • Weiterentwicklung des visuellen Auftritts des Schauspielhaus Zürich innerhalb vorgegebener Corporate-Design-Vorgaben und in Zusammenarbeit mit der Art Direction (Studio Laurenz Brunner)
  • Regelmässige Gestaltung von Print- und Onlineprodukten des Schauspielhaus Zürich, u.a. Spielpläne, Flyer, Anzeigen (digital & print) und für Social Media
  • Schnitt und Animation von kurzen Onlinefilmen

Sie haben eine Ausbildung oder ein Studium in Grafik oder visueller Kommunikation abgeschlossen. Sie haben hervorragende Kenntnisse in MS Office und der Adobe Creative Cloud. Sie besitzen bereits Erfahrung in der Gestaltung von Print- und Onlineprodukten und ein hohes Einfühlungsvermögen in künstlerische Prozesse. Eine zielgruppenorientierte, eigenverantwortliche, flexible und selbstständige Arbeitsweise sowie ein hohes Mass an Teamfähigkeit, Engagement und Belastbarkeit sind Ihnen eigen.

Weiter wünschen wir uns, dass Sie eine hohe Begeisterung für Kultur und Theater, eine gute Organisationsfähigkeit sowie die Freude in einem jungen Team zu arbeiten, mitbringen.

Sie erwartet mitten in Zürich eine sehr abwechslungsreiche und anregende Tätigkeit bei der sich Menschen unterschiedlichster Kulturen treffen. Dies erfordert Ihr Kommunikationsgeschick - auch in Englisch - Ihre Offenheit und eine hohe interkulturelle Kompetenz.

Wollen Sie mehr erfahren? Dann stehen Ihnen Frau Sophie Grossmann, Kreativdirektorin und Co-Leiterin Öffentlichkeitsarbeit (Tel. 079 335 95 52) und Frau Philine Erni, Pressesprecherin und Co-Leiterin Öffentlichkeitsarbeit bis am 10. Juli zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihr vollständiges elektronisches Bewerbungsdossier inklusive Portfolio ihrer bisherigen Arbeiten und unter Angabe Ihrer Honorarvorstellung bis zum 11. Juli 2019 als eine PDF-Datei auf sophie.grossmann@schauspielhaus.ch und philine.erni@schauspielhaus.ch.