Related Artists

Ausgehend von Zürich und seinen Akteur*innen verknüpft sich das Schauspielhaus mit anderen Künstler*innen, Theatern und Städten. Teil dieses Netzwerks sind die Regisseur*innen Christiane Jatahy, Christoph Marthaler und Milo Rau, mit deren bestehendem und entstehendem Werk das Schauspielhaus Zürich sich langfristig verknüpfen möchte. Christiane Jatahy wird am Schauspielhaus ihren Einstand mit der vielgestaltigen Tschechow/Shakespeare/Strindberg-Trilogie geben. Mit Das Weinen (Das Wähnen) bringt Christoph Marthaler die Premiere seines Abends über Dieter Roth nach Zürich. Und Milo Rau zeigt in Zürich seine Antikenadaption Orest in Mossul.

Mit dem Schauspielhaus Bochum vereinbart das Schauspielhaus Zürich eine langfristige Zusammenarbeit. Konkret äussert sich die Partnerschaft darin, dass das Schauspielhaus Zürich in den nächsten Jahren je eine Arbeit pro Spielzeit des Schauspielhaus Bochum regelmässig zeigt. Andererseits wird eine Arbeit vom Schauspielhaus Zürich nach Bochum reisen und dort ihrerseits in Vorstellungsserien spielen. Den Anfang machen in der ersten Spielzeit jeweils Arbeiten der beiden Intendanten Johan Simons und Nicolas Stemann.


Die Related Artists sind:

Christiane Jatahy
Christoph Marthaler
Milo Rau
Johan Simons